CVT

Bei einem stufenlosen Getriebe wird die Rotation übertragen, die Übersetzung ist aber stufenlos. Es gibt somit keine einzelne Gänge bzw. Übersetzungen sondern ein sich änderndes Übersetungsverhältniss. Bei CVT-Getrieben kann dies bis zu einem Verhältnis von 1:7 oder sogar 1:8 sein.